Hans-Christoph Pleßke (Hrsg.)



Der Romanführer. Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur



Jahresband 2016. Deutsche und internationale Prosa

Der Romanführer. Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur
Bitte benachrichtigen Sie mich, wenn der Titel erschienen und lieferbar ist.
  • 978-3-7772-1824-3
  • 9783777218243
  • Hans-Christoph Pleßke
  • Jahresband 2016. Deutsche und internationale Prosa
  • Der Romanführer
  • 56
  • ca. X, 330
  • 2018
  • Leinen
  • 22,5 x 16,0 cm
  • Anton Hiersemann Verlag


  • Der Romanführer ist das einzige umfassende, seit 1952 lückenlos erscheinende und in Jahresbänden fortgeführte Nachschlagewerk zur erzählenden Weltliteratur.
    Jedes Werk wird auf etwa einer Seite behandelt; in einem Kurztext werden verlässliche biographische Angaben zu den AutorInnen, autoptisch gewonnene bibliographische Angaben, Ort und Zeit der Handlung sowie ein die Art des Werkes kennzeichnendes Stichwort vorangestellt. Die Inhaltsbeschreibungen legt den Hauptaugenmerk auf die möglichst wertungsfreie Wiedergabe der Handlung, kennzeichnen aber auch Stil und Sprache des jeweiligen Werks ganz knapp. Als unentbehrliches Hilfsmittel für Bibliotheken und Buchhandlungen beantwortet der „Romanführer“ die von Leserinnen und Lesern, aber auch noch von Studentinnen und Studenten der Literaturwissenschaften häufig gestellten Eingangsfragen nach Handlung, Personen und großen inhaltlichen Grundzügen vor der eigentlichen Lektüre und Interpretation. Er ist damit eine Ergänzung zu jeder Literaturgeschichte und ein dauerhaft nützliches Nachschlagewerk.

    Der Jahrgang 2016 enthält u. a. die weithin von der Literaturkritik beachteten Werke von Juli Zeh, Martin Mosebach, Thomas Melle, Andreas Maier, Siegfried Lenz, Brigitte Kronauer, Bodo Kirchhoff oder Daniel Kehlmann, im internationalen Teil sind u. a. Don DeLillo, Mathias Enard, Elena Ferrante, Jane Gardam, Ian McEwan oder Connie Palmen dabei.

    218,00 € *

    inkl. MwSt. ohne Versandkosten

    Dieser Titel wird voraussichtlich erscheinen: 19. November 2018

Zuletzt angesehen