Dorothee Gall, Frank R. Hausmann, Rainer Jakobi, Thomas Klein, Wolfgang Maaz, Fritz Wagner, Clemens Zintzen (Hrsg.)



Mittellateinisches Jahrbuch. Internationale Zeitschrift für Mediävistik und Humanismusforschung



Band 41 (2006), Heft 2

Mittellateinisches Jahrbuch. Internationale Zeitschrift für Mediävistik und Humanismusforschung
  • 978-3-7772-0612-7
  • 9783777206127
  • Dorothee Gall, Frank R. Hausmann, Rainer Jakobi, Thomas Klein, Wolfgang Maaz, Fritz Wagner, Clemens Zintzen
  • Band 41 (2006), Heft 2
  • Mittellateinisches Jahrbuch
  • 41
  • Heft 2
  • VIII, 182
  • 2006
  • Kartoniert
  • 24,0 x 16,0 cm
  • 11 Illustration(en), schwarz-weiß
  • Anton Hiersemann Verlag


  • INHALTAUFSÄTZEAntonino Grillone, Apporti al testo dell3 EUR˜Orestis tragoedia3 di Draconziodal Novecento ad oggi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165Rainer Jakobi, Zum Humanismus St. Columbans . . . . . . . . . . . . . . . . 187Günther Binding, Bischof Bernward von Hildesheim und die Dachziegel.Zur Bedeutung von tegula, later, laterculus und imbrex. . . . . . . . . . . . 193Wilken Engelbrecht, Carmina Pieridum multo vigilata labora / exponi,nulla certius urbe reor. Orle´ans and the reception of Ovid in the aetasOvidiana in school commentaries. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209Albrecht Classen, Friendship in the Middle Ages: A Ciceronian Concept inKonrad von Würzburg´s Engelhard (ca. 1280) . . . . . . . . . . . . . . . . . 227Franz Josef Worstbrock, Album . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247Jan Öberg, Albertus Pictor - Perlensticker, Kirchenmaler, Orgelspieler, Lateinkundiger. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 265BESPRECHUNGENLuc Deitz / Reiner Nolden (Hgg.), Analecta Epternacensia. Beiträge zurBibliotheksgeschichte der Abtei Echternach, 2000 à besprochen von CorinnaBottiglieri . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273Luc Deitz (Hg.), Tempus edax rerum. Le bicentenaire de la Bibliothe`que deLuxembourg (1798à1998), 2001 à besprochen von Corinna Bottiglieri . 276Paolo Chiesa / Lucia Castaldi (Hgg.), La trasmissione dei testi latini delMedioevo. Mediaeval Latin Texts and Their Transmission, 2004 à besprochenvon Bernhard Pabst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279Martin J. Schubert (Hg.), Deutsche Texte des Mittelalters zwischen Handschriftennäheund Rekonstruktion, 2005 à besprochen von Werner Schröder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284Christa Jansohn / Bodo Plachta (Hgg.), Varianten à Variants à Variantes,2005 à besprochen von Werner Schröder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 287Rene´ Kockelkorn, Evangeliorum quattuor codex Petropolitanus (Lat. F. v. IN 8). Das hiberno-sächsische Evangeliar in der Russischen Nationalbibliothekvon Sankt Petersburg, 2000 à besprochen von Corinna Bottiglieri . . 290Hans Förster / Thomas Frenz, Abriss der lateinischen Paläographie,2004. à Bernhard Bischoff, Paläographie des römischen Altertums unddes abendländischen Mittelalters, 2004 à besprochen von Fritz Wagner . . 291VI InhaltChristine Jakobi-Mirwald, Das mittelalterliche Buch. Funktion und Ausstattung,2004 à besprochen von Wolfgang Maaz . . . . . . . . . . . . . . . . . 292Bernhard Bischoff, Katalog der festländischen Handschriften des neuntenJahrhunderts (mit Ausnahme der wisigotischen), Teil II, hg. von BirgitEbersperger, 2004 à besprochen von Claudia Villa . . . . . . . . . . . . . 294Joachim Vennebusch, Handschriften der Sammlung Wallraff. Handschriftendes Bestandes W*. Fragmente, 2001 à besprochen von Christian Heitzmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295Katalog der lateinischen Fragmente der Bayerischen Staatsbibliothek München,Bd. 2: Clm 29315-29520, beschrieben von Hermann Hauke, 2001 àbesprochen von Renate Schipke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297Die humanistischen, Triviums- und Reformationshandschriften der CodicesPalatini latini in der Vatikanischen Bibliothek (Cod. Pal. Lat. 1461à1914),beschrieben von Wolfgang Metzger mit Beiträgen von Veit Probst,2002 à besprochen von Christian Heitzmann . . . . . . . . . . . . . . . . . 299Katalog der mittelalterlichen lateinischen Papierhandschriften aus den Sammlungender Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha´schen Stiftung fürKunst und Wissenschaft, beschrieben von Elisabeth Wunderle, 2002 àbesprochen von Renate Schipke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 300Die Handschriften der Stiftsbibliothek St. Gallen. Bd. 1, Abt. IV: Codices547à669. Hagiographica, Historica, Geographica, 8.à18. Jahrhundert.Beschreibendes Verzeichnis bearbeitet von Beat Matthias Scarpatetti,2003 à besprochen von Christian Heitzmann . . . . . . . . . . . . . . . . . 303Die Handschriften des 8. bis 11. Jahrhunderts der Staatsbibliothek Bamberg,beschrieben von Gude Suckale-redlefsen, Bd. 1, 1à2, 2004 à besprochenvon Bettina Wagner. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 305Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Staats- und UniversitätsbibliothekBremen, bearbeitet von Irene Stahl, 2004 à besprochen vonBernd Michael . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen. Herzog Anna Amalia Bibliothek.Die lateinischen Handschriften bis 1600. Bd. 1: Fol max, Fol undOct, beschrieben von Betty C. Bushey unter Mitwirkung von HartmutBroszinski, 2004 à besprochen von Renate Schipke . . . . . . . . . . . . . 309Andrea Fleischer, Zisterzienserabt und Skriptorium. Salem unter EberhardI. von Rohrdorf (1191-1240), 2004 à besprochen von Christoph Fasbender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 311Virgilius Maro Grammaticus, Opera omnia, ed. Bengt Löfstedt, 2003 àbesprochen von Peter Dinter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 314Michael Stadelmaier, Die Collectio Sangermanensis XXI titulorum. Einesystematische Kanonessammlung der frühen Karolingerzeit, 2004 à besprochenvon Marie-Luise Weber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 315Petri Cantoris Parisiensis Verbum Adbreviatum. Textus conflatus, ed. MoniqueBoutry, 2004 à besprochen von Eva Odelman. . . . . . . . . . . . . . 320Inhalt VIIMatthias Fischer, Versus de Sanctis Barlaam et Josaphat. Die anonyme Versifikationder Barlaam- und Josaphatlegende (12. Jhd.) in der HandschriftBesancon BM 94, 2003 à besprochen von Monika Rener . . . . . . . . . . 323Hartmann von Aue, Erec, hg. von Manfred Günter Scholz. Übersetzt vonSusanne Held, 2004. à Hartmann von Aue, Gregorius, Der Arme Heinrich,Iwein, hg. und übersetzt von Volker Mertens, 2004 à besprochenvon Werner Schröder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 325Johannes de Garlandia EUR˜Carmen de misteriis ecclesie3, hg. von Ewald Könsgen.Mit einem Kommentar von Peter Dinter, 2004 à besprochen vonJan Öberg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328Pius II., Commentaries, Volume I, Books IàII, edd. by Margaret Meserve /Marcello Simonetta, 2003 à besprochen von Martin Wagendorfer. . . . 332Henrik Wels, Aristotelisches Wissen und Glauben im 15. Jahrhundert. Einanonymer Kommentar zum Pariser Verurteilungsdekret von 1277 aus demUmfeld des Johannes de Nova Domo, 2004 à besprochen von Pepijn Rutten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334BERICHT ZUR FORSCHUNGBettina Wagner, Die Katalogisierung mittelalterlicher Handschriften aus internationalerPerspektive. Internationales Kolloquium der Bayerischen StaatsbibliothekMünchen, München 24.à26. Oktober 2005 . . . . . . . . . . . . . 339Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Heftes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 345
    94,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

    lieferbar

Zuletzt angesehen